• Phantast*innen gegen Artikel 13

    Wikipedia.de schaltet seine Dienste am 21.03. ganztägig ab, um gegen Teile der geplanten Urheberrechtsreform zu protestieren.

    Auch wir, als ein Teil der Phantastikszene, werden dies tun. Geplant ist das schon länger und wir wollten ursprünglich den 23.03., den europaweiten Demotag gegen Artikel 13, für diese Aktion auswählen. Aber mit der oben genannten Ankündigung der Wikipedia und weiterer Organisationen haben wir uns dazu entschieden, ebenfalls den 21.03.2019 zu wählen, um unserem Protest Ausdruck zu verleihen.

    Damit wir nicht völlig alleine dastehen, haben die Organisatoren pnpnews.de, neben vielen anderen, es zu einer Aktion innerhalb der Szene gemacht und diese Phantast*innen gegen Artikel 13 getauft. Bis zum Zeitpunkt dieses Artikels haben sich bereits mehr als 50 Webseiten unserem Aufruf angeschlossen.

    Wogegen wir unseren Protest ausdrücken, könnt ihr der speziell dafür eingerichteten Webseite entnehmen. Auch ist dort eine Auflistung der bisher angemeldeten Webseiten zu finden, die an der Aktion Phantast*innen gegen Artikel 13 beteiligt sind.

    Solltet ihr selbst mit eurem Webauftritt mitmachen wollen, so meldet euch gerne bei uns. Das geht per Mail, in den sozialen Medien Facebook und Twitter oder auf dem Discord Server, der für diese Aktion erstellt wurde.

  • Ratten im Labyrinth im OrkenspalterTV

    Gestern gab es im Livestream von OrkenspalterTV ein Preview der Paketinhalte des Gratis-Rollenspieltags 2019. Ratten im Labyrinth wurde auch kurz präsentiert (ca. ab Minute 10:23):

    Hier die ganze Meldung auf gratisrollenspieltag.de – und hier eine Liste aller Paketinhalte.

    Ratten im Labyrinth könnt ihr auch bei uns bestellen – hier gehts zur Produktseite!

  • Ratten im Labyrinth auf dem Gratis-Rollenspieltag

    Unser Beitrag zum Gratis-Rollenspieltag in diesem Jahr ist das Fantasy-Rollenspiel Ratten im Labyrinth – die deutschsprachige Übersetzung des OSR-Titels Maze Rats von Ben Milton.

    In jedem GRT-Paket werden zwei Hefte enthalten sein. Um die Auflage zu finanzieren (und auch um zu gewährleisten das jeder der eins will, auch eins bekommen kann), gibt es das Heft demnächst auch in unserem Shop und als Download bei DriveThruRPG.

    Auf der Produktseite könnt ihr das Heft auch schon bequem vorbestellen und zum GRT nach Hause schicken lassen.

  • Jetzt vorbestellbar: Missionen!

    Das erste Quellenbuch für Den Sprawl beinhaltet eine Sammlung von zehn neuen Cyberpunk-Missionen. Infiltrationen, Extraktionen, Überfälle, Rettungsoperationen, Wetwork, Ermittlungen, Verfolgungsjagden – euer Mittler hat immer Arbeit für euch … und noch einiges mehr.

    Das Buch befindet sich momentan in der Druckvorbereitung, kann aber bereits auf dieser Seite vorbestellt werden. Es wird an alle Vorbesteller ausgeliefert bevor es in den Handel kommt! Vorbesteller mit einer Versandadresse in Deutschland erhalten das Buch zudem Versandkostenfrei!

    Mehr Informationen hier!

  • Interview auf PnPNews.de

    Esther und Carsten haben dem frischgeschlüpften Portal PnPNews.de Rede und Antwort gestanden. Ursprünglich sollte es nur um Itras By gehen, doch das Interview ist letzten Endes etwas umfangreicher geworden.

    Viel Spass beim Lesen!

  • Kristallener Stephan

    Am vergangenen Wochenende wurde auf der 28. DreieichCon der Goldene Stephan: Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur & Phantastik verliehen. Der Sprawl hat hier zwar nicht auf das Siegertreppchen geschafft, kam aber immerhin in der Kategorie Rollenspiel auf die Shortlist, was immerhin noch den Kristallenen Stephan wert war.

    Danke an alle, die abgestimmt haben! Wir freuen uns sehr und gratulieren allen Siegern!

  • Willkommen auf den neuen Verlagswebseiten!

    Die neue Webpräsenz von Pro Indie ist übersichtlicher und moderner geworden. Ein besonderes Feature ist, dass sie nun auch mit unserem Englischsprachigen Label Vagrant Workshop unter einem Dach läuft – über den Sprachumschalter oben rechts lässt könnt ihr nun jederzeit hin- und herwechseln. Unser eigener kleiner Shop hat auch eine Überarbeitung erfahren.

    In der Zwischenzeit ist einiges geschehen. Auf Patreon ist ein weiterer Teil der Elite Paths-Serie für Equinox erschienen – die Erweiterung befasst sich mit dem Pfad des Händlers. Der Equinox Spielleiterschirm ist nun auch digital erhältlich. Auf der Seite Unsere Spiele seht ihr den Status unserer aktiven Projekte (auch hier lohnt es sich bei Interesse, die Spracheinstellung zu wechseln).

    Auf der Strecke geblieben sind einige Artikel, die wir nun nach und nach aus den Tiefen der Datenbank fischen werden. Auf der Neuigkeiten-Seite halten wir euch wie gehabt über alle Verlagsangelegenheiten auf dem Laufenden.

    Viel Spaß beim Stöbern!